Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Neueste Themen
Shoplinks







medpex Versandapotheke

























Statistik
Wir haben 12 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist kobold1.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 5001 Beiträge geschrieben zu 498 Themen

Knochen

Nach unten

Knochen

Beitrag  Pauli3 am 30.08.15 13:16

Die Aussage "Niemals Knochen an Katzen da sie splittern" ist falsch.
Nur gegarte Knochen splittern, sie werden durch das Kochen spröde, rohe Knochen sind relativ weich und elastisch. Mit Mäusen und anderen Beutetieren nehmen Katzen ja auch Knochen zu sich. Knochen sind ein wichtiger Kalziumlieferant.

Pauli fügt hinzu:

Der Katze kann man bedenkenlos kleine Hühnerknochen im Rohzustand geben. Das ist die beste Zahnmedizin!
Am besten die rohen Hühnerknochen durch den Fleischwolf drehen und mit unters Nassfutter mischen.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 576
Alter : 58
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten