Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Die neuesten Themen
» Weihnachtliches
Gestern um 17:35 von Silvia1

» DRINGEND - Pflegestelle für 2 Katzen gesucht
Gestern um 6:33 von Britta45

» Die NuK Pfotenhilfe Schmuckschatulle
14.11.17 22:00 von Silvia1

» Katzenzimmer wieder besetzt
13.11.17 6:25 von Britta45

» Prozente Party
27.07.17 23:38 von Silvia1

» Herrchens Liebling
27.07.17 17:48 von Pauli3

» das chaos kommt zurück
10.06.17 16:07 von chaosqueen93

» Dicker erzählt
25.12.16 21:32 von Dorise

» Kokos / Kirschlikör Kugeln
18.12.16 11:27 von Silvia1

Shoplinks



-





















medpex Versandapotheke





Statistik
Wir haben 13 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist chaosqueen93.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4819 Beiträge geschrieben zu 481 Themen

Katzen unterwegs

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katzen unterwegs

Beitrag  Britta45 am 08.09.15 8:56

....wie lange sind Eure Miezen immer unterwegs?
laubwerfen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Pauli3 am 08.09.15 13:00

Unterschiedlich Britta Kommt auf die Wetterlage an...Pauli ist ein Stromer und oft den ganzen Tag unterwegs...oder auch die halbe Nacht, bis ich ihn reinpfeife Bei schönem Wetter pooft er draußen irgendwo nichtwissen Bei schlechtem Wetter verläßt er die Hütte fast gaaar nicht. Nala macht nur ihre Runden ums Haus rum oder im Garten, die verläßt das Grundstück so gut wie gaaar nicht nichtwissen und wenn, dann nur in Sichtweite
Jedenfalls....der erste, der morgens aufsteht, öffnet die Katzenklappe und abends um 22 Uhr spätestens wird sie verschlossen nicken Wer nicht da ist, kann dann zwar rein, aber nicht mehr raus und sind alle da, wird die Klappe komplett verriegelt. Wenn ich ins Bett gehe, MÜSSEN Beide da sein. Ich mag nicht, dass einer Nachts draußen bleibt

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Maustier5 am 09.09.15 9:45

Wir haben unsere Miezen ja erst mit 12 Jahren bekommen, die kannten draußen gar nicht. Suse war immer gern draußen, egal bei welchem Wetter. Sie hockte in ihrer Gartenecke und war glücklich. Ihr Bruder ist ein Schisser, allein geht er ungern raus. Wenn ich mitkomme, ist es ok. Sowohl Suse als auch Dicker sind nie über den Zaun gesprungen, obwohl der nur nen Meter hoch ist.

Eine Katzenklappe haben wir nicht. Vielleicht wenn die nächste Generation Katzen einzieht.


__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Sandra3 am 09.09.15 16:03

Pauli3 schrieb:Jedenfalls....der erste, der morgens aufsteht, öffnet die Katzenklappe und abends um 22 Uhr spätestens wird sie verschlossen nicken  Wer nicht da ist, kann dann zwar rein, aber nicht mehr raus und sind alle da, wird die Klappe komplett verriegelt. Wenn ich ins Bett gehe, MÜSSEN Beide da sein. Ich mag nicht, dass einer Nachts draußen bleibt

Funktioniert das mit dem Chip? Das wär direkt eine Option, falls wir mal ein schönes Häuschen mit Auslauf und Katzenklappe beziehen...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Pauli3 am 09.09.15 17:51

Ne Sandra....sowas wollen und brauchen wir nicht  Da müßten die Beiden ja ein Halsband tragen und DAS kommt auf alle Fälle NICHT in Frage. Außerdem....wenn die Batterien leer sind und die Katze draußen steht und nicht mehr reinkommt, dann merk ich es vielleicht nicht, weil ich grad nicht zuhause bin  Oh Gott neeeee...und zu Halsbändern hab ich erst recht kein Vertrauen. Es ist NICHT garantiert, dass so ein Halsband auch wirklich reißt, sollte sich die Katze im Gebüsch irgendwie verheddern  Da hätte ich keine ruhige Minute  Ne sorry....das ist nicht artgerecht. Ich würde mir NIEMALS ein Tier halten, wenn es nicht nach seinen Umständen leben könnte...zumindest weitestgehend nicken
Durch die Katzenklappe kommt keine fremde Katze  Der Nachbarkater steht zwar immer mal davor und schnuffelt, aber rein kommt er nicht. Das ist fremdes Territorium und wird respektiert.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gast am 09.09.15 18:26

Eigentlich sind meine Katzen Wohnungskatzen, aber mein Mäxchen macht sich gerne mal aus dem Staub, besonders dann wenn es dunlel ist, und ich auf den Balkon gehe, um zutrinkenzu holen ,oderum nach Mecki zu schaun.Da er viel Schwarz an sich hat,bekomme ich das nicht unbedingt mit.lWenn er weg ist,und ich merkedas,mach ich mir nicht unbedingt einen Kopf, da er abends oder Nachts,wenn er wiederkommt , vor dem Balkon oder dem Schlafzimmerfenster "Bescheid" sagt,das er rein möchte. Ich werde dann wach,auch mitten in der Nacht.
Rudi sagt dann immer ich spinne,, weil ich auch mitten in der Nacht aufstehe und Mäxchen reinlass

Liebe Grüsse

Barbara

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Pauli3 am 09.09.15 19:19

Na SOWAS KANN ja nur von einem MANN kommen Queeny Ich würde gar nicht ins Bett gehen, wenn nicht alle da sind Da hätte ich keine Ruhe

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Dinie1712 am 10.09.15 9:25

Meine beiden kommen gar nicht raus ...
Diese Katzenklappen, die auf Chip reagieren, das gibts, soviel ich weiß, auch in der Variante, dass die Klappe den Chip der Katze registriert, der zur Kennzeichnung implantiert ist ... also ohne Halsband!
Ich hätte auch keine ruhige Minute, wenn meine Tiggers nicht da wären, und ich hab nicht die Möglichkeit, eine Klappe einzubauen oder sowas..

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 535
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gast am 10.09.15 10:24

Pauli,
klar kommt das nur von meinem Mann.................dabei liebt er Mäxchen, ist sein Kater , weil Mäxchen sich immer bei ihm einkuschelt lecker lecker

Dienie, normalerweise kommen meine auch nicht raus,aber Mäxchen schafft es immer wieder , mal auszubüxen, grad wenn ich wenn ich , wenns dunkel ist noch Trinken vom Balkon hole. Die ersten male konnte ich auch nicht einschlafen und bin immer wieder raus und habe geschaut und gerufen.Aber Mäxchen weiss genau ,wann wir im Bett sind und sagt dann lautstark Bescheid, das er wieder zurück ist. Und ich höre es dann sofort.
Rudi wundert sich dann immer, sein kommenzar: wenbn die Katze ruft, springst immer gleich aus dem Bett..........

Liebe Grüsse

Barbara

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Britta45 am 10.09.15 10:46

Ich springe auch immer gleich wenn Josie draußen mauzt Mein Mann lässt immer einen ähnlichen
Kommentar, aber man merkt er ist auch beruhigt wenn sie wieder da ist

Josie geht gerne Abends raus, liebt es aber wenn die Tür offen bleibt, sie geht kurz raus und kommt dann wieder...das
geht über den ganzen Abend sie bleibt nur bei uns im Garten. wäre schön wenn das so bleibt!!!
Wenn wir ins Bett gehen, dann muss sie dableiben, ich könnte nicht gut haben, zu wissen sie wäre die ganze
Nacht draußen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Silvia1 am 11.09.15 10:11

Ja Fenster auf und Türen auf und z, kennen wir auch..

aber da ich immer abends zu einer bestimmten Zeit das letzte Mal füttere, klappt das ganz gut..

Max hat eh im Moment nachts Stubenarrest, weil er sich dann meistens mit Ecki kloppt.. ( so wie gestern abend ) aber nichts passiert ausser Gejaule..

Daher dürfen sie die Nacht verbringen, wo sie wollen.. entweder drinnen oder draußen, mit Eingang in der Scheune usw.

Silvia

PS Katzenklappe mit Chip.. ok... aber ohne Halsband.. aber der Chip, den man zum registrieren benutzt.. kann man auf die Katzenklappe programmieren oder umgekehrt.. pfeiffen


__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 859
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Britta45 am 09.11.15 7:01

Josie ist nur ein "Schönwetter" Freigänger. Sie ist aber nur bei uns ums Haus unterwegs, und
kommt alle nasenlang wieder rein. Wenn sie mit meinem Mann alleine ist, bleibt sie auch mal länger draußen, aber dann hockt sie einfach nur unter einem Busch und er kann rufen was er will, sie will dann einfach nicht pfeiffen  Sie liebt es vor der offenen Terrassentür zu sitzen, im Sommer kein Problem, aber jetzt so langsam nicht so dolle...aber das interessiert sie nicht wo wirklich...Die Menschen sollen sich gefälligst eine Decke nehmen...was man nicht so alles macht augenzukneif

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Sandra3 am 09.11.15 18:45

Pauli3 schrieb:Ne Sandra....sowas wollen und brauchen wir nicht  Da müßten die Beiden ja ein Halsband tragen und DAS kommt auf alle Fälle NICHT in Frage. Außerdem....wenn die Batterien leer sind und die Katze draußen steht und nicht mehr reinkommt, dann merk ich es vielleicht nicht, weil ich grad nicht zuhause bin  Oh Gott neeeee...und zu Halsbändern hab ich erst recht kein Vertrauen. Es ist NICHT garantiert, dass so ein Halsband auch wirklich reißt, sollte sich die Katze im Gebüsch irgendwie verheddern  Da hätte ich keine ruhige Minute  Ne sorry....das ist nicht artgerecht. Ich würde mir NIEMALS ein Tier halten, wenn es nicht nach seinen Umständen leben könnte...zumindest weitestgehend nicken
Durch die Katzenklappe kommt keine fremde Katze  Der Nachbarkater steht zwar immer mal davor und schnuffelt, aber rein kommt er nicht. Das ist fremdes Territorium und wird respektiert.

Nein Pauli, ich meinte gar nicht mit "Halsband". Es gibt ja auch sowas, wo der implantierte Chip (für Tasso) da genommen wird, soweit ich weiß.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Pauli3 am 11.11.15 21:30

Ach SOWAS meinste Aber funktioniert das nicht auch irgendwie elektronisch? Dann an der Klappe? Gesehen hab ich sowas noch nicht, aber diese elektronischen Halsbänder kenn ich von einer Nachbarin, deren Katze sowas dran hat. Mit der hatte ich mich auch schon des öfteren drüber unterhalten. Sie sagt zwar, dass sie noch nie das Problem hatte mit ner leeren Batterie, aber sicher sein kann man da eben nicht

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gast am 13.11.15 16:59

Wir haben eine chipgesteuerte Katzenklappe, weil sich fremde Katzen nicht von unseren Katern haben abhalten lassen. Das funktioniert astrein, die Klappe wird nie geschlossen und wenn die Batterien leer gehen blinkt sie. Und sie funktioniert dann noch 3 Monate (habe es ausgetestet) meldet also seeeeeehr zeitig.....

Joe und Julien gehen raus und rein wie sie wollen, im Sommer sind sie lange und viel weg und im Winter bei Kälte so gut wie gar nicht. Nur Regen hält sie nie richtig ab, sie haben aber auch reichlich Unterstellmöglichkeiten hier.

Die Nacht verbringen sie aber in der Regel drinnen, irgendwann kommen sie rein und schleichen sich in ein verfügbares Bett. Also zum Frühstück sind sie immer beide da.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Sandra3 am 14.11.15 14:15

Krabbe76 schrieb:Wir haben eine chipgesteuerte Katzenklappe, weil sich fremde Katzen nicht von unseren Katern haben abhalten lassen.

Genau SOWAS meinte ich! Wie teuer war das denn? Ist zwar noch weit weg bei uns, wäre aber hochinteressant.

Pauli, nie würd ich meinen Miezen ein Halsband geben... da hast du mich falsch eingeschätzt....

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gast am 14.11.15 22:09

Lass mich nicht lügen, sie war deutlich teurer als die "normalen" Klappen, ich meine so um die 70 Euro. Hab ich bei Zooplus online gekauft. Es hatte auch gleich ein Gutes, so konnten wir gleich merken, dass der Chip von Julien nicht funktioniert, der arme musste nämlich immer draußen bleiben, die Klappe hat ihn einfach nicht gespeichert. Dann sind wir zum TA und haben versucht ihn auslesen zu lassen und auch das ging nicht, also musste ein neuer Chip her (nochmal 30 Euro drauf...) und für gut 100 Euro haben beide jetzt ihren eigenen Haustürschlüssel und ich habe das nie bereut. Man kann bis 25 verschiedene Chips speichern (falls du vorhast eine Katzengroßfamilie zu gründen... kein Problem) und wir hatten nie wieder ungeliebte Markierungen von fremden Katern im Haus....

allerdings müssen die Katzen schon den Kopf reinstecken, das ist auch bei Julien manchmal schwierig, der würde lieber die Tür mit der Pfote öffnen und erst danach den Kopf durchstecken, das klappt natürlich nicht, aber ich würde behaupten, dass das jede Katze lernen würde....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gast am 14.11.15 22:15

hab sie gefunden: Sure Flap Mikrochip Katzenklappe bei Zooplus 69.99 Euro (boa da lag ich mal richtig grinsen ) wir haben die normale Größe, die Nr. größer ist auch entsprechend teurer... also die kann ich wirklich uneingeschränkt empfehlen....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Pauli3 am 18.11.15 19:14

Zitat Sandra:
Pauli, nie würd ich meinen Miezen ein Halsband geben...  da hast du mich falsch eingeschätzt....


 Eigentlich hab ich mir da überhaupt keinen Kopp drüber gemacht, wie du das handhaben möchtest Sandra nichtwissen  Schließlich ist das ja DEINE Entscheidung nicken

Dieses Klappenprinzip fänd ich jetzt auch mal ne Variante. Hab ich mir grad mal angeguckt Aber ich frag mich grad, wie SCHNELL funktioniert die Klappe? Pauli ist neulich mal vor nem Hund geflüchtet und durch die Klappe GEFLOGEN gekommen
Reagiert die Klappe sofort Krabbe?

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gast am 20.11.15 23:36

ja sie geht auf sobald der Chip in ausreichender Nähe ist, nun gut aber mit der Stoppuhr stand ich noch nie dabei und durchsprinten tun sie hier auch nicht. wir haben eher das umgekehrte Problem, wenn ein Kater davor steht, macht sie auf und nach 10 sec wieder zu. Nun belauern sich meine ja ständig gegenseitig und so steht auch andauernd ein Kater von irgendeiner Seite gefühlt minutenlang davor und linst durch die Klappe, ob ein Gegner in Sicht ist. Bis der Herr sich also durchbequemt hat, hat die Klappe längst wieder zu gemacht und er darf von vorne probieren. Aber bisher haben sie es immer rein und raus geschafft.... wenn auch manchmal mit Handicap.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Pauli3 am 22.11.15 19:01

ist echt witzig

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Britta45 am 15.05.16 7:30

Guten Morgen; ich weiß, ich übertreibe bestimmt, aber Josie ist seit gestern Abend unterwegs! Sie geht sonst nie vom Haus weg! Ich habe Ihr gestern Nachmittag ein Spot-On in den Nacken gegeben und habe sie dabei fest gehalten. Das fand sie richtig blöde! Sie lag dann aber abends wieder bei mir auf dem Sofa und hat sich auch noch einen Scheibe Wurst erbettelt und wollte dann wieder raus - das war so gegen 23.00 Uhr. Seit dem ist sie weg... Ich habe die ganze Nacht die Tür aufgelassen, aber sie ist auch heute morgen nicht zum Fressen da gewesen... ich weiß ich bin schissig
Mit dem Spot-On habe ich auch nur gemacht, weil sie bei schönem Wetter unter der Tanne liegt und Zecken mit in die Wohnung bringt...
Och Mensch... sind Eure auch mal "länger" weg?

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Britta45 am 15.05.16 8:58

...Josie ist gerade nass und mauzend nach Hause gekommen!!! Puh...bin ich froh!!!! Wo meine Süße wohl war?
LG und noch ruhige Pfingsten
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Britta45 am 15.05.16 8:58

...Josie ist gerade nass und mauzend nach Hause gekommen!!! Puh...bin ich froh!!!! Wo meine Süße wohl war?
LG und noch ruhige Pfingsten
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Barbamama55 am 15.05.16 11:00

Gott sei Dank! Ich würde irre werden bei dieser Ungewissheit. Ein Grund mehr (neben meiner Allergie), lieber einen Hund zu halten und mich an anderer Leute Katzen zu erfreuen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________


Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

avatar
Barbamama55
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 531
Alter : 62
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: Katzen unterwegs

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten