Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Die neuesten Themen
» Weihnachtliches
Gestern um 17:35 von Silvia1

» DRINGEND - Pflegestelle für 2 Katzen gesucht
Gestern um 6:33 von Britta45

» Die NuK Pfotenhilfe Schmuckschatulle
14.11.17 22:00 von Silvia1

» Katzenzimmer wieder besetzt
13.11.17 6:25 von Britta45

» Prozente Party
27.07.17 23:38 von Silvia1

» Herrchens Liebling
27.07.17 17:48 von Pauli3

» das chaos kommt zurück
10.06.17 16:07 von chaosqueen93

» Dicker erzählt
25.12.16 21:32 von Dorise

» Kokos / Kirschlikör Kugeln
18.12.16 11:27 von Silvia1

Shoplinks



-





















medpex Versandapotheke





Statistik
Wir haben 13 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist chaosqueen93.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4819 Beiträge geschrieben zu 481 Themen

Yuki, Uno & Luca

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 19.01.16 15:00

Danke Dorise  

Am Sonntag hat einer unserer drei Kampfschmuser auf den Fisch-Kuschelteppich gepinkelt. (Dieser hier: http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbretter_sisalspielzeug/kratzmatten/251988 )

Es war so viel Pipi, dass es noch nach unten tropfte, als ich es mit Handschuhen aufhob. Sowas von ekelhaft. Dann das ganze in die Waschmaschine, 30 Grad Schonwaschgang, Vorspülen und drei extra Spülgänge und NACH der Waschpartie einmal das Trommelreinigungsprogramm... ein Hoch auf meine tolle Waschmaschine...

Vermutlich fühlten sie sich vernachlässigt. Christoph war Freitag nach der Arbeit und den ganzen Samstag und Sonntag in der Flugschule, ich war den ganzen Freitag und Samstag an der Uni und am Sonntag musste ich meine Arbeit für die Uni schreiben - war also daheim, hatte aber trotzdem keine Zeit für die Miezen. Tja...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 24.01.16 11:56

Als ich gestern auf der Couch lag, gesellte sich Yuki zu mir. Wenn ihr ganz laut dreht, hört ihr sie schnurren:

https://www.youtube.com/watch?v=j3GhS61SURY

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 26.01.16 16:43

Ja cool, da fühlt sich jemand aber sauwohl! nicken daumenhoch

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 27.01.16 21:40

Doris, das stimmt. Sie ist aber eine sehr launische Katze. Manchmal, da schnurrt sie 20 Minuten durchgehend und tretelt auf einer Decke (so wie beim Video), und manchmal, da kuscheln wir, ich streichle sie genauso wie noch eine Sekunde davor, und zack, sie beißt mich oder schnappt nach mir oder meckert (das ist der günstigste Fall, dann lass ich sie einfach runter und gut ists. Wobei sie dann manchmal eine Minute später wieder dasteht und kuscheln will. ) Ist 8einhalb Jahre für ne Katze schon so alt, dass sie eigen werden? Am Bauernhof hatten wir sehr selten so alte Katzen, daher kenn ich mich mit Seniorenmiezen eher weniger gut aus.

Yuki hat halt einen sehr stark ausgeprägten eigenen Willen. Wenn der nicht durchgesetzt wird, gibts im schlimmsten Fall Haue, Bisse oder Pipi auf dem Teppich (war erst 1x der Fall).

Luca hat auch seinen eigenen Willen, definitiv, aber wenn er keine Lust mehr auf Kuscheln hat, dann springt er einfach auf und geht. Der würde uns nie die Pranke (und schon gar nicht mit ausgefahrenen Krallen) ins Gesicht oder sonst wo hin hauen. Uno hat auch seinen eigenen Willen, aber der wird nur gewalttätig, wenn man sich ihm mehrmals hintereinander widersetzt.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 28.01.16 15:32

naja, ich würd sagen, mit 8 1/2 sind sie keine jungen Spunde mehr, aber auch nicht soo alt ... aber - ist eine Katze nicht immer und sowieso eigensinnig ... die eine mehr, die andere weniger...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 535
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 28.01.16 19:56

Also offiziell sind Katzen ab 8 Jahren Senioren. Bin mir aber da auch nicht so sicher, wenn ich so sehe, wie alt viele Katzen heute schon werden ( Meine Willi ist fast doppelt so alt geworden).
Willi war sehr eigensinnig, wurde mit zunehmendem Alter auch mehr Trotzdem war es schön mit ihr, gerade die letzte Jahre.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 29.01.16 9:17

Einige sagen 8 Jahre, andere sagen 11 Jahre, dann ist die Katze alt. Guck mal, ich hab hier Umrechnungstabellen gefunden:

http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/biologie/alter/katzenalter.html

http://www.die-katzenseiten.de/katzenwissen/katzenalter

Also unser Dicker ist demnach so um die 80 Jahre alt. Da darf man schonmal wunderlich werden.

Und Yuki ist jetzt in einem Alter, wo sie sich nichts mehr gefallen lässt. So!

Manchmal sind die Körpersignale wirklich ganz fein, das kann eine zuckende Schwanzspitze sein oder ein Ohr, welches ganz kurz zuckt. Oder eine Stelle am Körper wurde berührt, die nun grad mal so gar nicht angefasst werden wollte.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 29.01.16 18:18

Ja, die neuen Tabellen entsprechen dem Alter eher, würde ich auch so einschätzen.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Pauli3 am 29.01.16 19:30

Ach Gott...dann hab ich ja AUCH schon ein "Altersheim" zuhause

Sandra....die Weibsen sind sowieso sehr eigenwillig augenzukneif (Noch dazu, wenn sie aus dem Rehling-Stall kommen )

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 29.01.16 21:29

Danke für euren Input! Vielleicht hat Yuki ja gerade ihre Midlife-Crisis...  

Was ich z.B. heute verwirrend fand: Sie sprang mir auf den Schoß, ich nahm sie etwas hoch (sie liebt es, wenn sie sich mit den Vorderpfoten auf meinen Schultern abstützen kann und ich sie quasi wie ein Baby halte, das noch aufstoßen muss), sie schnurrt und tretelt. Ich streichle sie dort, wo sie es eigentlich immer mag. Sie hört auf zu treteln, schnurrt noch lauter als davor, gibt Köpfchen (an meinen Kopf ) und zack - sie haut mir ihre Pranke in den Hals, fängt an zu meckern und springt runter...

Vielleicht seh ich noch immer schlecht und ich merke einfach nicht, was ihr in dem Moment nicht passt. Das macht mich irgendwie traurig und ratlos. nichtwissen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 29.01.16 22:11

erinnert mich ein klein Wenig an Fieldi ... ich sag immer, der ist ein Kuschelkater, der nicht zugeben will, dass er ein Kuschelkater ist. Hochnehmen kann er sowieso nicht leiden, auf den Schoß oder so kommt er auch nicht. Wenn einer von uns auf der Couch oder im Bett liegt kommt er gern mal (aber nicht immer) und kuschelt sich irgendwie an die Beine oder an den Hintern und pennt, und wenn ich auf der Couch sitze, dann kommt er gern mal an, setzt sich neben mich und dann darf ich Köpfchenkraulen. Aber nur ganz zart und auf eine ganz bestimmte Art, und das genießt er dann eine Weile, und wenns ihm zu viel wird, dann geht er entweder einfach, oder er beißt zu. Nie richtig böse, aber schon so, dass man es spürt. Und wenn er irgendwo, vorzugsweise mitten im Weg, auf dem Rücken liegt und alle Viere von sich streckt, dann kann man mal ein-, zweimal über den Bauch streicheln, und wenn man dann aber weitermacht, fängt er an zu kratzen und springt auf und haut ab....

Katzen sind eben so, die lassen sich nur so anfasssen, wie es ihnen passt und nicht anders...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 535
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 30.01.16 9:38

Dinie, ich hoff, es kommt nicht so rüber, als würde ich Yukis Willen nicht respektieren. Natürlich respektier ich den. Wenn sie zu meckern beginnt, lass ich sie sofort runter (ihr zuliebe und auch, um keine Kratzer zu bekommen ). Aber ich wäre Yuki sehr, sehr dankbar, wenn sie zuerst mal ein paar Sekunden meckert, bevor sie zuschlägt. Dann hätte ich Zeit, sie runterzulassen und sie tut mir mit ihren ewig langen Krallen nicht weh.... peinlich 

Heute probierte ich es mal anders rum... Ich streichelte sie auf meinem Schoß, sie ging voll ab, nach 2 Minuten ließ ich sie runter, obwohl sie nicht meckerte. Beim Runterlassen biss sie mir in die Hand pfeiffen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 30.01.16 11:03

Ach komm, so ein paar Kratzer trägt man doch wohl mit Stolz!! Katzen sind halt so, mach dir nicht zu viele Gedanken. Man kann eben nicht Katzes Gedanken lesen.

Uh, wenn ich noch an meine erste Katze Gina denke: Wenn sie mal kuscheln kam, musste ich höllisch aufpassen. Wenn auch nur eine Fingerspitze in die Nähe ihres Bauches kam, hatte ich binnen Millisekunden vier Pfoten samt kompletter Katze um den Arm gewickelt. Mit den Vorderpfoten wurde gekratzt, mit den Hinterpfoten getreten. Man kann sich vorstellen, wie mein Arm aussah!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 31.01.16 17:08

Maustier, Gina und Yuki scheinen sich sehr ähnlich zu sein, nur dass Yuki teilweise im Minutentakt ihre "bloß nicht anfassen!"-Stellen variiert...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Britta45 am 07.02.16 14:49

Die Katze von meinen Eltern "unsere Tine" war auch so... Sie lies sich streicheln und dann ohne jede Regung!!! Da zuckte wirklich kein Ohr und nichts, da hatte man einen "getatzt" bekommen. Aber das war halt so und das ließ auch erst im Alter nach  
Sie war trotzdem eine ganz tolle!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 16.03.16 19:30

So, heute war ich mit Yuki bei der Tierärztin.

Madame hat seit August ein ganzes Kilo zugenommen! Sie hält nun bei 5,5 kg. Susi (die Tierärztin) meint, dass das "noch ok" ist, für ihr Alter und ihre Größe wären 4,5 bis 5 kg ideal, ab 6 kg müsste man wirklich abspecken.

Darum werden wir uns nun auf die Suche nach neuem Spielzeug machen, welches ihr vielleicht mehr zusagt. Seit sie sich mit den Katern nicht mehr täglich prügelt, ist ihre Bewegung etwas eingeschränkt. Am liebsten pennt sie eben den ganzen Tag wahlweise auf meinem Sitzsack, auf meinem Drehstuhl oder auf der Couch.

Achja, wir haben ihre Krallen stutzen lassen. Man hörte sie schon wochenlang auf dem Gang etc. rumtanzen. Yuki ließ es sich erstaunlich gut gefallen. Zähne sind super, Augen sehen auch gut aus und die Südseite ist auch unauffällig.

Am Montag, wenn ich mit den Herren der Schöpfung zur Susi gucke, hätte ich bitte gerne denselben Befund.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Britta45 am 17.03.16 7:59

Josie hat sich auch inzwischen auf 5,5 Kg hoch gearbeitet! Da muss ich auch langsam aufpassen - unsere Madame ist faul - aber jetzt wo es langsam wieder schöner wird, geht sie auch wieder mehr raus...ich denke das der "Winterspeck" dann etwas schwindet!

Ich drücke die Daumen, das bei Deinen Herren auch alles in Ordnung ist!!!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 270
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 17.03.16 11:48

ja, ich drück mit ...
kannste mal sehen, ist die Prügelei doch zu was gut, sollte ich auch mal versuchen ...

Ich muss sagen, ich hab meine beiden lange nicht mehr gewogen, ich guck mir die an, und wenn ich der Meinung wär, sie sind viel zu dick, dann gäbs Diät ...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 535
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 21.03.16 20:48

So, alle sind wieder zurück vom jährlichen Checkup.

Luca hatte sooo viel Angst, der hatte ganz tolles Herzrasen. Aber seine Organe machen keine komischen Geräusche, er wiegt 5,10 Kilo und ist ein Vorzeigekater.

Uno sieht auch sehr fit aus, bringt allerdings satte 6,40 Kilo auf die Waage (wobei es laut TÄ bis max. 7 kg ok ist). Susi erzählte mir, dass rote Kater generell etwas mehr zu Zahnstein neigen. Das wusste ich bisher noch nicht und finde ich sehr interessant. Uno hatte schon vor einem Jahr eine Zahnsanierung und auch jetzt ist wieder etwas Zahnstein da, aber Susi meint, es wäre noch nicht notwendig, das ganze Prozedere mit Vollnarkose etc. durchzuziehen. Sie meinte, wir schauen nächstes Jahr und ev. machen wir es dann.

Ansonsten hab ich ein topfittes Trio, das abgesehen von unserem Luca etwas weniger mampfen darf.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 21.03.16 20:51

Klasse, so muß es sein!Alle fit! freuen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 22.03.16 12:15

Das freut mich, dass alles gesund sind. Weiter so!! Und ein bisschen Diät kann nicht schaden. Dicker hat (leider) auch etwas zugelegt. Ist natürlich doof, wenn es auf die Gelenke geht, die eh schon weh tun.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 347
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Pauli3 am 22.03.16 21:09

Na das hört sich doch alles gut an daumenhoch
Das Gewicht ist doch noch im Rahmen augenzukneif Ham se wenigstens was zum zehren, wenn se mal etwas kränkeln nicken

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 678
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 28.04.16 20:39

Heute hat mir Luca ein ganz besonderes Geschenk gemacht.  

Heute Morgen sitze ich auf dem Bett und bin gerade dabei, mich für die Arbeit fertig zu machen (also anziehen...), da seh ich, dass Luca beim Trinkbrunnen steht und tatsächlich aus dem Trinkbrunnen trinkt!!!!  

Ihr müsst wissen, am Sonntag wird es ein Jahr, dass die drei Rabauken bei uns sind und leider hatte Luca IMMER Angst vor dem doofen Trinkbrunnen. Wir habe mit ihm Leckerli-Training gemacht, also ein Leckerli auf den Rand des Trinkbrunnens gelegt, damit er sich annähert und das Ding holt, aber er ging immer nur so nahe wie notwendig hin und holte sich dann mit seiner Vorderpfote ganz schnell das Leckerli und haute wieder ab.

Und heute seh ich den, wie er - zugegeben, sehr aufmerksam und vorsichtig, aber dennoch - seelenruhig aus dem Trinkbrunnen trinkt, als gäbe es nichts Selbstverständlicheres auf der Welt als das. Ich freu mich so.  

Vor allem kann ich jetzt die Keramikschale mit frischem "nicht Trinkbrunnen"-Wasser entfernen und hab eine Schale weniger, die gewartet werden muss.

Und gestern Abend klaute Uno zwei Cabanossi-Stangen, die ich vergessen hatte, in den Kühlschrank zu legen. Da schon beide Stangen auf dem Boden lagen und angebissen waren, gab es da natürlich nichts mehr zu retten. Wir haben die Stangen also ungefähr gedrittelt und haben den andren beiden auch was davon gegeben. Yuki hat beim Fressen der Stange geschnurrt wie ne Irre.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 28.04.16 20:48

Na, das ist doch toll ... Cabanossi ... hoffentlich vertragen sie die - ich hätte Angst, dass sie mir ko.. und sch...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 535
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 28.04.16 20:58

Von selbst hätte ich ihnen die Cabanossi-Stangen auch nicht gegeben. Aber ja...

Bis jetzt: kein Gekotze und kein Durchfall...

(Wobei - Kotze bin ich ja von Männe schon gewöhnt... lachen )

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten