Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Die neuesten Themen
» Katzenzimmer wieder besetzt
Heute um 14:58 von Pauli3

» Prozente Party
27.07.17 23:38 von Silvia1

» Herrchens Liebling
27.07.17 17:48 von Pauli3

» das chaos kommt zurück
10.06.17 16:07 von chaosqueen93

» Die NuK Pfotenhilfe Schmuckschatulle
09.03.17 10:30 von Silvia1

» DRINGEND - Pflegestelle für 2 Katzen gesucht
19.02.17 22:44 von Silvia1

» Dicker erzählt
25.12.16 21:32 von Dorise

» Kokos / Kirschlikör Kugeln
18.12.16 11:27 von Silvia1

» Rumkugeln
18.12.16 11:21 von Silvia1

Shoplinks



-





















medpex Versandapotheke





Statistik
Wir haben 13 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist chaosqueen93.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4716 Beiträge geschrieben zu 477 Themen

Yuki, Uno & Luca

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 29.04.16 12:23

Wie schön, er trinkt aus dem Brunnen!! Ich würde aber trotzdem die andere Schale noch stehenlassen. Man sollte eh immer mehrere Trinkmöglichkeiten anbieten.

Cabanossi geklaut ... die ist doch recht scharf, oder? Na Hauptsache, es gibt keinen Durchfall. Katzenkotze ist aber angenehmer als vom Menschen *schüttel* Find ich zumindest. Wenn ein Mensch sich übergibt, könnt ich direkt daneben ... baaaah ... das stinkt auch so bestialisch... *würg*

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 339
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 08.05.16 12:45

Wir haben zwei Trinkbrunnen in der Wohnung verteilt - einer steht in meinem Büro in einer Ecke und der andere im Wohnzimmer. Der Futterplatz ist nochmal wo anders - beim Kratzbaum - und die Klos sind einmal in Christophs Büro und einmal in meinem (schön hinter der Tür versteckt, damit Katze seine Ruhe hat, wenn gepieselt oder gekackt wird).


Uno: "... Ich geh nur mal kurz die Welt retten ... "


Gestern Abend bat mich Maustier auf Facebook, einen Blutspendeaufruf für eine Katze zu teilen. Ich kannte die Blutgruppe aller drei Miezen nicht, doch anstatt den Beitrag zu teilen, hab ich mich direkt an die Organisation gewandt. Enrico, ein 13jähriger Kater, hatte von einem Moment auf den anderen Nierenprobleme. Die roten Blutkörperchen waren viel zu gering im Blut vertreten, wodurch er zu wenig Sauerstoff transportierte. Deswegen war er seit Freitag in der Veterinärmedizischen Uniklinik in Wien auf der "Intensivstation".

Da Uno und Luca beide gesund sind und ein gutes Gewicht haben, mein Auto aufgetankt und Christoph und ich noch fit waren, machten wir uns sofort mit den beiden Katern auf den Weg nach Wien. Ich hasse es, in Wien Auto zu fahren, aber die Tatsache, dass ich vielleicht zur Lebensrettung einer Katze beitragen kann, beflügelte mich.

Christoph schnappte sich eine Portion Nudelsalat, ich eine Wasserflasche und los ging die Reise. Unfallfrei kamen wir in Wien an, dort wurden wir schon erwartet. Wir entschieden uns dafür, zuerst Uno untersuchen zu lassen. Organe sehr schick, Temperatur im oberen Normbereich, er war sehr brav bei der Untersuchung. Dann eine erste Blutprobe - seine Blutgruppe ist ebenfalls A. Dann gab es noch Detailuntersuchungen seines Blutes, die auch alle nahezu perfekt ausfielen. Da er nach wie vor 6,4 kg wiegt, bekam er nach seiner leichten Sedierung 50 ml abgezapft.

Die Tierärztin sagte, dass Uno ein sehr, sehr braver Patient war. Nur der venöse Zugang an der Pfote war schwierig zu legen, doch auch da gab's keine Pfotenhiebe oder ähnliches. Kurz nach der Blutabnahme war er schon wieder am Aufwachen und wir wurden gefragt, welches Futter er gerne mag bzw. ob es eines gibt, das er nicht verträgt. "Alles außer Fisch!" war hier die Devise, denn Fisch hatte er erst gestern Nachmittag verschmäht. Er futterte brav die ganze Portion weg und war sogar zur Tierärztin sehr schmusig. Für Luca, der die ganze Zeit in der Transportbox wartete, falls Uno doch nicht als Spender geeignet war, gab es auch ein paar Leckerchen.

Ich muss wirklich sagen, dass an der Veterinärmedizinischen Uniklinik Wien das Beste fürs Tier getan wird. Die Tierärztin war sehr entspannt und liebevoll zu unserem Uno und hat ihm auch einen schicken Druckverband verpasst. Sie sagte, eigentlich kann der schon nach 20 Minuten ab, aber es reicht auch, wenn wir, sobald wir zuhause sind, ihn abnehmen.

Gut, um 2:30 Uhr brachen wir wieder auf Richtung Linz, als wir von der Autobahn abfuhren, wurde es schon wieder langsam hell, da war es ca. 4:30 Uhr. Leider hatte Luca in seine Transportbox gepieselt, aber so schlimm war das nicht. Besser, als wenn Uno gekackt hätte... nicken

Dann gab's noch eine Ladung Futter für alle drei, Uno fraß wie ein Scheunendrescher... Noch kurz Kisterl gemacht, unter die Dusche gehüpft und um 5 war dann auch ich im Bett. Um 9 kam Uno schon zu uns und kuschelte sich an mich und schnurrte und erzählte mir von seinem aufregenden Tag. Und er springt auch schon wieder rum wie davor, ist vital und wirklich wirklich fit.

Leider rief mich um 11 Uhr Enricos Besitzer an, dass er es trotz Spende nicht geschafft hatte. Er hatte multiples Organversagen und das Blut kam in den Bauchraum.

Doch ich denke mir, wir haben alles versucht, wir haben etwas Gutes getan, Uno hat es nicht geschadet und für den Fall der Fälle kennen wir nun auch seine Blutgruppe. Trotzdem hab ich geheult wie ein kleiner Schlosshund, als Harald mir von Enricos Tod erzählte. Wir haben Enrico nie gesehen, weil es sein Zustand nicht zuließ, aber Fotos sahen wir, und er sieht Uno sehr sehr ähnlich.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 09.05.16 20:56

Schade, daß es mit der Hilfe nicht mehr geklappt hat!
Finde ich gut, daß Ihr beide so viele Mühen auf Euch genommen habt!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 10.05.16 8:42

Sandra: Wahnsinn!! Ihr seid echt nach Wien gefahren? Ich hatte das geteilt, weil ihr eben in Ö lebt und ihr ja da auch Kontakte zu anderen Organisationen habt.

Find ich ja echt super von euch, dass ihr euch und den beiden Miezen diesen Stress angetan habt. Aber sowohl für euch als auch für Uno und Luca war das ja wohl echt ein aufregendes Abenteuer.

Ist natürlich traurig, dass Enrico nun doch verstorben ist. Manchmal geht es eben nicht mehr und man kann nicht helfen. Aber ihr habt die Gewissheit, dass eure Miezen als Blutspender in Frage kommen. Und wer weiß? Vielleicht können sie ja doch irgendwann mal ein Katzenleben retten?

Mein Tiger damals wäre auch ein toller Blutspendekandidat gewesen. Er war nur leider schon zu alt. Aber die TÄ hat immer zu ihm gesagt, dass er der ideale Blutspender wäre.

Lasst euch in Gedanken mal ganz lieb drücken und gebt Luca und Uno mal einen dicken "Köppiknutsch".

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 339
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Pauli3 am 10.05.16 18:12

Du hast ja wieder ne unglaubliche Geschichte auf Lager Sandra Dass Katzen ne Bluttransfussion verabreicht wird, höre ich zum ersten Mal
Schade, dass es Enrico nicht geschafft hat

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 11.05.16 8:38

Ich hab den Link der Blutspendedatenbank unter "Vorsorge & Medizin" gepostet.

Ich hab das auch nur mal durch Zufall erfahren.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 339
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 11.05.16 20:33

Wien-Linz sind 2 Stunden Fahrzeit pro Strecke.

Wir wissen nun nur von Uno, dass er Blutgruppe A hat. Aber ja, das ist natürlich schon einmal ein guter Anfang. Blut spenden soll nur eine Katze, welche max. 8 Jahre alt ist und die inneren Organe sollten fit sein. Je mehr Gewicht, desto besser (bei guten Blutwerten), da dann mehr abgezapft werden kann bzw. der Organismus den Verlust besser wegsteckt.

Leider stinkts in meinem Auto ganz ungeheuerlich, aber ein ganz tolles, natürliches Mittel ist schon zu mir nach Hause unterwegs und am Freitag mach ich dem Gestank den Gar aus. Mein Fehler war nämlich, dass ich die Katzen in den TransportTASCHEN (sehen wie Sporttaschen aus) hatte und vergaß, zu fragen, ob Luca in der Klinik mal pieseln darf. Er hätte es wohl eh nicht gemacht, aber einen Versuch wärs wert gewesen.

Während der Fahrt waren Uno und Luca die meiste Zeit sehr ruhig, vor allem, weil es ja dunkel war und sie da gewohnt sind, dass es ruhig ist.

Unos Hämatom ist schon fast komplett verschwunden, das Fell wächst gut nach, er ist noch schmusiger als davor. Und Luca hat nach einem Tag "spinnen" auch wieder zu seiner alten Form zurückgefunden. Aber gut, der hat sich auch angepieselt, ist ja für Katze auch nicht gerade angenehm und da darf man schon mal "stinkig" sein.

Maustier, auf Facebook teilen ist bei mir immer so eine Sache; meine Mutter könnte es sehen und daher bin ich da etwas vorsichtig. Aber du hast Recht, per PN hätte ich es an entsprechende Institutionen weiterleiten können. Doch ich dachte mir: "Wie kann ich von anderen verlangen zu helfen, wenn ich es selbst nicht mache und zwei kerngesunde, junge Prachtkater zuhause habe?" und dann war die Entscheidung schon gefallen.

Ich werde nun Uno als Blutspender auf der Seite registrieren lassen.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 29.05.16 11:02

Den Autogestank hab ich nun hoffentlich beseitigt, bin gespannt, ob das Mittel gewirkt hat.

Leider muss ich mit Yuki wohl morgen zur Tierärztin fahren. Mir ist es schon gestern bzw. vorgestern Abend etwas aufgefallen, dass sie kurze Hustanfälle hat, teilweise "mit Material", also Schleim. Aber sie frisst gut und geht nach wie vor aufs Kisterl. Das Husten kommt oft aus dem Nichts, da liegt sie auf dem Sitzsack oder der Couch und dann fängt das Husten an.

Gerade eben hat sie sich von selbst in ihre Transportbox gelegt. Yuki weiß wohl schon, wo wir morgen hinfahren...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 30.05.16 11:34

Uh, das hört sich ja nicht so gut an. Ja bitte lass das abklären. Es kann alles mögliche sein, ein verschluckter Fremdkörper, Erkältung, kann auch erstes Anzeichen für eine Herzerkrankung sein. Das hoffe ich allerdings nicht.

Ich drück euch die Daumen.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 339
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Britta45 am 30.05.16 14:44

Oh...ich drücke auch ganz dolle die Daumen, das es nichts schlimmes ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 30.05.16 20:04

Yuki ist ganz, ganz stark erkältet. Ihr läuft der Schleim den Rachen runter und dann muss sie immer wieder husten. Nichts lebensbedrohliches, sie frisst gut, schläft viel und ist bei bestem Appetit.

Und sie ist auch gutgelaunt: Bei der Untersuchung zeigte sie der Tierärztin den Bauch und drehte sich einmal um ihre eigene Achse, komplett relaxt.

Donnerstag Abend schauen wir zur Kontrolle.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Gast am 31.05.16 19:13

Na das hört sich doch gut an.

Wenn ich man mal so ne entspannte Katze hätte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 01.06.16 20:00

Ach Koboldine, keine Sorge, sie kann auch gaaanz anders. Sie ist zu "fremden" immer am nettesten Ich freue mich, dass ich langsam ein gutes Gespür dafür bekomme, wann ich zur TÄ fahren muss und wann nicht.

Bei Yuki dürfte das Mittel wohl gut anschlagen, ich hab sie nicht mehr husten/niesen gehört und beim schlafen "sägt" sie auch nicht mehr. Morgen Nachmittag schau ich zur Kontrolle wieder hin, aber es dürfte passen.

Dafür durfte ich Luca gestern einen neuen Intimhaarschnitt verpassen. Er ist ja so ein Langhaarmixkater und hauptsächlich weiß... Und hatte vorgestern Durchfall und hat uns auf den Teppich gekackt. Gott sei Dank hat er sich einen Teppich ausgesucht, den wir super in unsere Waschmaschine stecken können. Und er hat sich auch lt. Christoph super geputzt, doch ein bisserl Dreck blieb übrig...

Also gestern Nachmittag Trick 17... Nachmittagsfutter hingestellt und mit der Schere auf die Lauer begeben. Gerade unser schreckhafter Luca ist ja ein schwieriger Kandidat. ABer ich hab extra seine Lieblingsfuttersorte bereitgestellt und ihn ein paarmal gestreichelt, sodass der Schwanz schön hoch ging und ich da schön einen auf Friseurin machen konnte und es klappte ohne Verletzte. Jetzt sieht seine Südseite auch wieder hübsch aus.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 01.06.16 22:11

Gut gemacht mit dem Schneiden der Südseite, mache ich auch immer so-meine beiden haben ja auch herrliche Pluderhosen, die leider bei DF nicht gerade ideal sind. Ich hab eine Scherrmaschine, damit ich dann mal schnell alles kürzen kann.
Gute Besserung den beiden. Vielleicht saß Yuki im Zug und hat sich verkühlt.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 02.06.16 18:39

So, Yuki und ich sind gegen 17:40 aus der Tierarztpraxis zurück. Yuki gehts wieder gut, kein Fieber mehr.

Dafür war sie beim Krallenstutzen nicht ganz so relaxt. Leider schlägt bei Yuki diese Alterserscheinung durch, dass die Krallen recht schnell wachsen... Beim Fiebermessen wollte sie der TÄ zuerst eine knallen, aber dann hat sie brav stillgehalten.

Auch am Katzenklo gibt's keinen Durchfall mehr. :) Ich freu mich.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 03.06.16 16:40

na, da komm ich ja - zum Glück - fast schon zu spät ... aber ich wünsch trotzdem noch für Yuki - und auch für Uno. Was macht sein Dünnpfiff? Hoffentlich auch wieder alles gut!?

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 522
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 04.06.16 21:11

Äh, Dinie, ich glaub, du hast da ein paar Sachen verdreht.

Luca hatte einmalig Durchfall - das hat er hin und wieder und ist auch schon wieder vorbei.
Yuki gehts wieder super.
Und Unos Fell wächst super nach nach der Blutspende.

Heute haben wir Balkonien geöffnet gelassen für die Miezen, als wir beschäftigt waren und als wir zurückkommen, liegt Yuki in unserem Salatbeet.

Luca war heute erstaunlich kuschelig unterwegs. Ich konnte ihn auf meinen Schoß legen und da kuschelte er sich immer wieder rein.

Und Uno is sowieso ein Schatz.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 05.06.16 16:25

Mir fällt gerade auf, dass ich nie Fotos von den dreien hier hochgeladen habe. Das hole ich jetzt mal nach. :)

 

alle drei auf einem Bild



einmal die Katerkumpel im Bett



ich seh euch nicht, also seht ihr mich auch nicht...



ich mach mal Pause...



was denn, ich darf auch mal ins Bettchen...



joa, also von mir aus können wir jetzt aufbrechen, vergiss meinen Laptop und mein rotes Täschchen nicht...



Frieden in Katzenhausen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Pauli3 am 06.06.16 15:58

Ach wie schöööööön....das sind echt drei Prachtstücke Sandra

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dorise am 11.06.16 15:07

Schön, die 3 mal wieder zu sehen ! Sehen toll aus!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Je mehr man sich vergisst, desto besser erinnern sich die anderen grinsen
LG von Doris mit Naomi und Nelly mit Mütze winken
avatar
Dorise
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 201
Alter : 51
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Maustier5 am 12.06.16 17:27

Soooo tolle Bilder!!! Und soooo tolle Katzen. Am besten gefällt mir das erste und das letzte Bild.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 339
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 15.06.16 17:02

süß sind deine dreie ... und für die verpeilte kleine Dinie, wer ist wer von den hübschen?

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 522
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Sandra3 am 15.06.16 17:06

ach Dinielein...  

Uno = orange; der Kater in der Einkaufstasche
Luca = Langhaarmix, viel weiß, schwarze Zeichnung im Gesicht, buschiger Schwanz; der Kater, der hinter Uno auf dem Bett aufrecht sitzt
Yuki = mein Profilbild grinsen , schwarzer "Helm" auf dem Kopf, viel schwarz, die Katze, die allein im Bett bei den Kissen hockt

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Meine Miezen  
Yuki (* 27.08.2007) - Uno (* 15.08.2011) - Luca (* 11.08.2012)
avatar
Sandra3
Revierkatze
Revierkatze

Anzahl der Beiträge : 465
Alter : 24
Ort : Linz, Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Dinie1712 am 15.06.16 17:15

Dankeschön!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 522
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Barbamama55 am 15.06.16 18:02

Dinie, Du bist nicht alleine verpeilt. Ich dachte schon, die Katzenbesitzer wissen das immer alles und habe mich, als bekennender Nichtkatzenkenner, nicht getraut, zu fragen lachen

Danke für die Info, Sandra. Sie sind wirklich total süß

__________________________________________________________________________________________________________________________________________


Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

avatar
Barbamama55
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 510
Alter : 62
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: Yuki, Uno & Luca

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten