Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Neueste Themen
» Zwei Rabauken suchen neuen Wirkungskreis
Gestern um 20:39 von Silvia1

» Mama Francine sucht..
Gestern um 20:34 von Silvia1

» Jetzt bin ich Pflegestelle
31.12.17 16:51 von Maustier5

» Kette mit Kätzchen
30.12.17 13:02 von Silvia1

» Hallo Sechser..
22.12.17 11:12 von Silvia1

» Katzenzimmer wieder besetzt
19.12.17 6:17 von Britta45

» Zoo Royal Gutschein 10 €
15.12.17 11:08 von Silvia1

» Erneuerungen
14.12.17 15:38 von Silvia1

» Medpex Gutschein 5 €
13.12.17 21:18 von Silvia1

Shoplinks







medpex Versandapotheke




























Statistik
Wir haben 11 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist dertester.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4982 Beiträge geschrieben zu 507 Themen

noch schnell das 23. Türchen geöffnet

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

noch schnell das 23. Türchen geöffnet

Beitrag  Silvia1 am 24.12.15 13:13



Ofenwarme Apfeltaschen

Für den gemütlichen Kaffeeplausch ist das feine Blätterteiggebäck genau richtig.
Am besten eignen sich quadratische Teigplatten mit einer Seitenlänger von etwa 12 cm kaufen.

Zutaten:

1 Päck. Tiefkühl Blätterteig
( 450 g)

450 g. säuerliche Äpfel
( z.B. Booskop o. Elster)

1 Eßl. Zitronensaft

50 g Zucker

1/2 Tl. Zimt

50 g Sultaninen

1 Eßl. Rum

40 g. gehackte Mandeln

1 Eiweiß

Für den Guß:

50 g Puderzucker

1 Eßl. Zitronensaft




Zubereitung:

Die Teigplatten einzeln auf dei Arbeitfläche legen
und 15 - 20 Minuten auftauen lassen.

Apfelwürfel mit Zitronensaft, Zucker und Zimt
2 Min.dünsten. Abtropfen, abkühlen lassen.

Fülllung auf jed eine Hälfte der Teiquadrate geben,
mit Sultaninen und Mandeln bestreuen.

Das Eiweiß leicht verquirlen und die Ränder
damit sorgfältig bepinseln.

Teighälfte umklappen und mit einer Gabel festdrücken,
so daß ein zahnförmiger Rand entsteht.

Die Taschen bei 200 Grad etwa 25 Minuten backen.

Puderzucker und Zitronensaft verquirlen.
Die gebackenen, noch heißen Taschen
damit bestreichen.
avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 920
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten