Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Die neuesten Themen
» Katzenzimmer wieder besetzt
03.10.17 8:23 von Dinie1712

» Prozente Party
27.07.17 23:38 von Silvia1

» Herrchens Liebling
27.07.17 17:48 von Pauli3

» das chaos kommt zurück
10.06.17 16:07 von chaosqueen93

» Die NuK Pfotenhilfe Schmuckschatulle
09.03.17 10:30 von Silvia1

» DRINGEND - Pflegestelle für 2 Katzen gesucht
19.02.17 22:44 von Silvia1

» Dicker erzählt
25.12.16 21:32 von Dorise

» Kokos / Kirschlikör Kugeln
18.12.16 11:27 von Silvia1

» Rumkugeln
18.12.16 11:21 von Silvia1

Shoplinks



-





















medpex Versandapotheke





Statistik
Wir haben 13 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist chaosqueen93.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4739 Beiträge geschrieben zu 478 Themen

Katzenzimmer wieder besetzt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Katzenzimmer wieder besetzt

Beitrag  Silvia1 am 19.09.17 20:47

Im Katzenzimmer sind drei Miezen eingezogen.. Mama Francine, im Mai 2016 geboren und ihre beide Babys.. eigentlich wäre es ja vielleicht 5 gewesen, aber drei haben es nicht überlebt..
Ihre Geschichte wollte ich euch hier reinkopieren, aber leider zeigt er den blöden Text nicht an...


Die Babys nehmen gut zu.. und Francine, den Namen hat sie mir verraten.  frißt gut, hat keinen Durchfall und ist völlig entspannt.. nicken  
Das Katerchen hat den Namen Chaplin von mir bekommen und wiegt mit dem heutigem Tage 196 g.( aufgenommen am 15.09 mit 123g . Ähnlichkeiten mit meinen Chaplin, sind nicht von der Hand zu weisen..  

Und das kleine Katzenmädel heißt Charlotte und hat ein Kampfgewicht von 212 g.. ( aufgenommen am 15.09 mit 142 g )  

Sie hat wohl 5 Kitten geboren.. denn sie hat oder besser hatte 5 Zitzen in Bereitschaft..

Francine frisst gut und viel , sie setzt auch alles in Milch um..  

Also sind für die nächsten 12 Wochen das Katzenzimmer wieder belegt.. Andy hat zugestimmt und mach sogar ausser füttern, auch noch die Katzenklos freiwillig mit sauber..






Zuletzt von Silvia1 am 19.09.17 21:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 831
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Katzenzimmer wieder besetzt

Beitrag  Silvia1 am 19.09.17 21:02

Ihre Geschichte

Und schon wieder hat die Streunerhilfe Zuwachs.....heute Morgen erhielt ich einen Anruf von einer jungen Frau, die mir noch gut im Gedächtnis ist. Sie hat nämlich vor zwei Jahren unsere Belinda adoptiert
Sie erzählte mir von einer jungen Frau, deren Katze seit dem Frühjahr wegen "Verhaltensauffälligkeiten" ausschließlich draußen lebt.
Leider wurde dort das Verhalten der Katze falsch interpretiert und für Eifersucht auf das ungeborene Kind gehalten. Aber das Kätzchen war einfach nur unglücklich, weil es nun als Einzelkitten in der Wohnung leben sollte....und sie verlieh diesem Unglück mit ihrem Verhalten Ausdruck.

Nun kam es, wie es kommen musste. Das Mädelchen lebte von nun an draußen und wurde trächtig und brachte irgendwo draußen vor 2 Tagen ihre Babys zur Welt.....fest stand, von der Mamakatze wollte sich die Halterin auf jeden Fall trennen und so leisteten wir (vor allem Ina) viel Überzeugungsarbeit, um die Mama mit ihren Kleinen in Sicherheit bringen zu dürfen.

Und damit vor allem dafür zu sorgen, dass keine weiteren Babys mehr geboren werden und dass die Kleinen nicht als Streunerchen leben müssen. Was danach folgte, war mal wieder an Spannung kaum zu überbieten. Zunächst galt es, die Mama anzulocken. Irgendwann tauchte sie so plötzlich auf wie ein Geist und keiner konnte so recht sagen, woher sie nun gekommen war.

Nach langer langer Zeit huschte sie wieder davon zu ihren Babys und so konnten wir sehen, wo sie sie versteckt hatte. Aber damit fingen die Probleme erst richtig an. Denn das Nest war (mal wieder) in einem Zwischenraum zwischen zwei Wänden gelegen. Kaum 15cm breit, dafür aber annähernd 5m lang.....suuuuper.....also arbeiteten wir (vor allem der Lebensgefährte der Halterin) dann mit Hochdruck daran, Zugänge zu diesem Zwischenraum zu schaffen. Drei Anläufe haben wir gebraucht, bis wir an der richtigen Stelle waren.

Und die Mühe hat sich gelohnt!!!! Wir konnten sowohl Mama als auch Babys in Sicherheit bringen und unsere Silvia ist spontan als Pflegestelle für die junge Familie eingesprungen! Vielen vielen lieben Dank dafür, Silvi!
Ohne dich wäre das heute nicht gegangen, weil schlicht der Platz gefehlt hätte.

Die junge Mama ist glücklich und zufrieden, hat schon gefuttert und kümmert sich liebevoll um ihre beiden Kinder. Ein drittes Baby muss irgendwann heute Nacht oder in den Morgenstunden verstorben sein und konnte nur noch tot geborgen werden. Es tut mir leid, Kleines.....dein Tod war unnötig und hätte nicht sein müssen und dürfen.....aber für die Mama und die verbleibenden beiden Babys bin ich dankbar für Inas Anruf und die Einsicht der Halterin.

Und ich bin überglücklich, dass wir die Entstehung einer neuen Streunerkolonie verhindern konnten und diese drei nun in Sicherheit sind.

Der Text ist von Kathrin.. von der Streunerhilfe

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 831
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Katzenzimmer wieder besetzt

Beitrag  Pauli3 am 21.09.17 14:58

Ach wat süüüüüüüß  und Silvia verdient einen daumenhoch  und für das kleine Sternenbaby ein
Immer wieder traurig, wie Menschen mit ihren Tieren umgehen    schreien  ....und solche Leute kriegen auch noch Kinder  umfallen  Was bitte vermitteln DIE ihren Kindern für Werte    Dass Tiere Wegwerfgegenstände sind?????  

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 667
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Katzenzimmer wieder besetzt

Beitrag  Dinie1712 am 03.10.17 8:23

Ooooohhh ...
Schön, dass diese Geschichte relativ gut ausgegangen ist ...
für die Kleinen, die es nicht überlebt haben ...

Ja, hast Recht Pauli ... solche Menschen sollten keine Kinder haben ... und man wundert sich über unsere Welt ....

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Dinie
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
avatar
Dinie1712
Körbchensucher
Körbchensucher

Anzahl der Beiträge : 527
Alter : 41
Ort : Calberlah

Nach oben Nach unten

Re: Katzenzimmer wieder besetzt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten