Bild der Woche
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 22 Benutzern am 20.05.17 2:12
Shoutbox
Die neuesten Themen
» Katzenzimmer wieder besetzt
Heute um 14:58 von Pauli3

» Prozente Party
27.07.17 23:38 von Silvia1

» Herrchens Liebling
27.07.17 17:48 von Pauli3

» das chaos kommt zurück
10.06.17 16:07 von chaosqueen93

» Die NuK Pfotenhilfe Schmuckschatulle
09.03.17 10:30 von Silvia1

» DRINGEND - Pflegestelle für 2 Katzen gesucht
19.02.17 22:44 von Silvia1

» Dicker erzählt
25.12.16 21:32 von Dorise

» Kokos / Kirschlikör Kugeln
18.12.16 11:27 von Silvia1

» Rumkugeln
18.12.16 11:21 von Silvia1

Shoplinks



-





















medpex Versandapotheke





Statistik
Wir haben 13 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist chaosqueen93.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4716 Beiträge geschrieben zu 477 Themen

Josie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Josie

Beitrag  Britta45 am 25.08.15 9:24

Neues von Josie
Meine Madame hat sich schon gut eingelebt. Sie wird von Tag zu Tag zutraulich er. Sie pennt den ganzen Tag und Abends um 19.30 Uhr fängt Ihre Zeit an grinsen
Dann wird erstmal ausgiebig gefressen...Katzentoilette....und dann mal schauen was die Dosenöffner machen
Tagsüber ist sie total scheu, aber Abends schnurrt sie mir um die Beine und lässt sich streicheln.
Mittwoch müssen wir nochmal zum Tierarzt. Wir bekommen die Milben nicht aus den Ohren. Sie lässt mich die aber auch nicht sauber machen. Da bin dann erstmal wieder unten durch
Wir fahren bald ein paar Tage in Urlaub und mein Papa passt auf...aber ich denke dass klappt...meine Eltern hatten ja jahrelang die Tine, die war nicht immer einfach
Ich merke das meine Josie langsam raus möchte! Habe auch Bammel davor! Sie ist eine "Nachtkatze". Habe schon von Arbeitskollegen gehört..." bloß nicht Nachts raus lassen"(?)
Aber Josie wird Abends immer fit Wie macht Ihr das?

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Silvia1 am 25.08.15 15:19

Ja in der Anfangszeit würde ich auch nicht Nachts rauslassen.. sie muss die Gegend und Gefahren Tagsüber kennenlernen, wenn viel Lärm ist, viele Autos fahren, immer was los ist..

nachts ist es einfach zu ruhig, dann werden die Gefahren unterschätzt..

Also leckerlie Klappertraining, damit sie möglichst abrufbar ist, vorallem wenn sie raus geht..

klappern ( mit einer Leckeliedose ) wenn sie kommt, Leckerlie geben.. usw. das muss trainiert werden..

Und dann mit ihr gemeinsam die ersten Male raus gehen, damit du siehst, wie sie reagiert und ob sie bei Gefahr ins Haus rennt,

sie muss wissen, wo sie sicher ist..

Silvia

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 827
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Pauli3 am 25.08.15 20:34

Katzen sind ja eigentlich Nachttiere nicken  Nachts sehen sie am besten und da gibts ja auch viel Interessantes.
Wir ham ne Katzenklappe, wo se rein und raus können, wie sie wollen, aber ab 22 Uhr mach ich die einseitig zu, damit se zwar rein können, aber danach nicht mehr raus  Pauli kommt immer recht spät heim, aber wenn ich ins Bett gehe und er noch nicht da ist, dann pfeif ich ihn rein. Er hört auf Pfiff und kommt dann auch gleich angewetzt

Wenn du anfängst, sie raus zu lassen, dann geh am Anfang zusammen mit ihr raus und versuch sie wieder mit rein zu nehmen, wenn du rein gehst. Oder laß sie am späten Nachmittag raus, damit sie am frühen Abend wieder da ist. Fütter sie erst, wenn sie wieder zuhause ist nicken

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 26.08.15 15:33

Ich komme gerade mit Josie vom Tierazt, sie hat ihre restlichen Impfungen erhalten, gechippt (sie wird ja wieder Freigänger)
und die Öhrchen wurden auch nochmal saubergemacht. Sie hat das alles ganz toll mitgemacht . Nicht gekratzt und nichts.
Die Tierärztin hat sie in aller Ruhe abgehört, und hat leider ein Herzgegeräusch festgestellt Sie bekommt noch
einen SpotOn der auch gegen Herzwürmer wirkt und wir haben in 2 Wochen nochmal einen Termin zum Abhorchen. Es
kann sein (ICH HOFFFE) das nichts ist, wenn doch, dann bekommt sie einen Ultraschall. Hat jemand mit Herzgeräuschen
etc. Erfahrung? Die Tierärztin fand es auch eher ungewöhnlich, das sowas eher bei Katzen ab ca. 9 Jahren auftritt. Sie
schätzt Josie aufgrund der Zähne auf ca. 4 Jahre... Hoffentlich wird alles gut

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 26.08.15 15:39

Ich Schiene gerade etwas Panik

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Pauli3 am 26.08.15 17:32

Nun bleib mal ruhig Britta nicken Nicht gleich Panik schieben, nur weil der TA Herzgeräusche gehört hat pfeiffen Das muß noch lange nicht bedeuten, dass sie was mit dem Herzen hat. Sie niest doch öfter, hast du gesagt....das kann AUCH damit zusammen hängen nicken

Laß Josie erstmal von den Strapazen der Impfungen und des chipens erholen Der Körper muß das alles erstmal verdauen....auch die unterschiedlichen Medis....Spot-on....Impfstoff usw.
Das ist gar nicht so einfach für so nen kleinen Katzenkörper

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 26.08.15 18:10

Hallo Pauli;

Jaaaaa...hast ja recht...! Sie hat alles so prima mitgemacht, aber die Kleene muss das auch erstmal alles verdauen
Ich war eben so aufgeregt:s_166:
Sie hat ja nun einen prima Dosenöffner gefunden, den sie schon ganz gut erzogen hat Mache mir oft zuviele
Sorgen. Mal schauen, was die Untersuchung in 2 Wochen bringt. Ich muss ja eh nochmal hin, wegen den Milben/ Ohren sauber machen. Da habe ich alles schon probiert, aber keine Chance!
Ich habe Bierhefeflocken geholt und Aldi "tütchen" - hat sie super gefressen - und ist bis jetzt alles drin geblieben...
Danke für Eure Tipps!!!!!!!!

Lieben Gruß erstmal und einen schönen Abend kaffeetrinken

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Pauli3 am 26.08.15 22:31

Du weißt aber schon, dass Tiere, vor allem auch Katzen, einen 7. Sinn haben nä? pfeiffen Josie merkt genau, wenn du übermäßig besorgt bist und das überträgt sich auch aufs Tier....ist genauso, wie bei einem Baby
Bleib mal locker. Die Katzen stecken viel weg und bei jedem Pups muß man sie nicht mit Medizin vollstopfen  Das ist nicht gut und macht über längere Zeit mehr krank als gesund.

Ich kann dir mal ein "tolles Buch" empfehlen....grade wenn man auch Katzenanfänger ist  nicken

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 27.08.15 6:27

Ja...wenn Du einen Buchtipp für mich hast, gerne!!!!  
Da stimme ich Dir zu, zu viel kann auch schaden! Ich habe schon immer Tiere gehabt,
(zwar keine Katze) aber ich bin da sonst auch cooler und ruhiger. Vielleicht wirklich weil es die erste Katze ist und Josie so zerledert bei mir ankam  Na, und als die TA gesagt hat " Herzgeräusche ", hatte ich schon schiss...
Hoffe ich gehe Euch nicht zu sehr auf den Zwirn...bin froh als " ErstDosenöffner" auf Euch gestoßen zu sein

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Pauli3 am 28.08.15 12:58

NEIN...du nervst nicht Lieber holt man sich mal Meinungen ein....und HIER sind wirklich ein paar sehr gute Katzenerfahrene daumenhoch Letztendlich aber mußt du selber entscheiden, was du tust nichtwissen Per Posting ist es auch schwierig, immer richtig zu beurteilen

Wenn du im vorigen Beitrag auf das Wort "tolles Buch" mit dem Mauszeiger gehst, dann erscheint das Wort als Link markiert und du kannst direkt drauf klicken nicken Ist ein bisserl blöde, dass man das so nicht erkennt, wenn man nur liest nichtwissen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Silvia1 am 28.08.15 14:35

Richtig Britta, hier nervt niemand, egal wie oft man oder überhaupt man eine Frage stellt. Dazu ist das Café doch da.

Wir wissen nicht immer eine Antwort, aber Überlegungen können wir immer anstellen und Tipps geben. Umsetzen muss es dann jeder selber und auch überlegen, ob er es umsetzen möchte..

Wegen dem Link schaue ich gleich nochmal... das müsste ich noch anders einstellen können.
Du kannst auch die Shoplinks hier im Cafe benutzen..

Sie hat Herztöne gehört-?? Das kann alles sein vom Herzfehler bis Wurmbefall.

Also erst mal die Süße sich erholen lassen und dann müsste das wieder ok sein..

Silvia


__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 827
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 08.09.15 8:21

@Pauli
das Buch habe ich mir bestellt nicken

Josie ist auch gut und fit drauf...freue mich echt darüber freuen

Seit drei Tagen lasse ich sie auch raus gestern kam sie patschnass aber zufrieden wieder bis jetzt war sie immer nur 'ne halbe Stunde unterwegs....heute ist sie schon seit 3 Stunden weg.... muss wohl viel zu gucken und schnüffeln geben

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Pauli3 am 08.09.15 13:05

Katzen sind geduldig und ausdauernd, wenn sie z.B. ne Maus im Visier haben. Da können schon manchmal Stunden vergehen nicken
Pauli saß mal 5 Stunden regungslos vor einem Loch, bis die Maus endlich rauskam. Ich hab immer gedacht, das gibts doch nicht....der bewegt sich gar nicht Mir würden alle Glieder lahm werden Aber seine Geduld wurde dann belohnt

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Maustier5 am 09.09.15 9:52

Jo, Geduld haben sie ... Aber wenn die Miezen älter werden, kann es seeeehr anstrengend werden. Dicker kann sich nicht mehr so gut anschleichen, die Gelenke machen ihm zu schaffen. Einmal hatte er ziemlich lange auf ne Maus gelauert, die kam aber auch nach ner halben Stunde nicht. Da ist er förmlich neben dem Mauseloch zusammengebrochen und hat erstmal ne Runde geschlafen.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
Liebe Grüße vom Katzenpersonal und den Katernasen Dicker und Kalle
__________________________________________
Immer im Herzen:
Thommy (1991 - 23.03.2002)
Gina (1992 - 19.01.2009)
Tiger (1993 - 08.05.2011)
Suse (01.04.1999 - 18.06.2015)
avatar
Maustier5
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 339
Alter : 47
Ort : Kleinburgwedel

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 10.09.15 11:02

JUHU....wir waren gestern nochmal bei der Tierärztin - Ohren saubermachen- das lässt sie sich von mir leider überhaupt nicht gefallen und die Milben sind weg und auch keine Herzgeräusche zu hören....!!!!!!!!

Jiphie...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Pauli3 am 10.09.15 12:56

Na siehste nicken Alle Aufregung umsonst Manchmal relativiert sich das Meiste wieder von selbst

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
mit Mütze winken Grüßli von Pauli


Katzen sind die besseren Menschen auf 4 Pfoten
avatar
Pauli3
Fressnapfkontrolleur
Fressnapfkontrolleur

Anzahl der Beiträge : 661
Alter : 57
Ort : Schwerin

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Silvia1 am 11.09.15 10:13

Ja, wenn die Miezen ein festes Zuhause haben, umsorgt werden, wird meistens auch der gesamtzustand wieder normalisiert..
freuen schön ich freu mich für euch beide und siehste, alles richtig gemacht..

Silvi

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 827
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 20.09.15 11:25

Wir haben an der unserer Garage 3 schöne Weinreben - die Stämme hat Josie als Kratzstamm auserkohren - Hilfe-
Sie hat genug andere Gelegenheiten, aber die sollen es halt sein grinsen Ich habe mir gestern Sisalband geholt, die Stämmchen umwickelt und sie ist hat gestern mit Genuß dort Ihre Krallen gewetzt...was man nicht alles so macht....

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Silvia1 am 20.09.15 11:32

Ach, da fallen mir noch so ganz andere Sachen ein, die man mit Rücksicht oder aus Liebe für die Miezen macht..

da ist man doch für jede Schandtat bereit...
Alles aufzuzählen.. wäre eine lange Liste im laufe der Jahre..


Silvi

__________________________________________________________________________________________________________________________________________
  Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.  
Erich Kästner

Besucht mich auf Rehlings-World.de oder NuK Pfotenhilfe


avatar
Silvia1
Obermieze

Anzahl der Beiträge : 827
Alter : 54
Ort : Celle

http://www.rehlings-world.de

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Britta45 am 20.09.15 11:42

Ja....das stimmt! für meine anderen Tiere auch alle...was wir schon gemacht und umgeräumt haben...
Aber egal :)) Ich habe zum Glück auch einen total tierlieben Männe der alles mitmacht Ich glaube ein anderer hätte schon die Segel gestrichen... grinsen

Ps.: Josie macht sich auch dem Sofa auch immer breiter - ich muss immer mehr in die Ecke rutschen... aber ich freue mich das sie sich so toll gemacht hat!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

mit Tine im Herzen
avatar
Britta45
Halbstarke
Halbstarke

Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 47
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Josie

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten